PrinterAdmin Print Job Manager 10 -- Schnelleinstieg

 

 

1

 

PrinterAdmin Print Job Manager 10 --- Bestandteile

 

2

 

PrinterAdmin Print Job Manager 10 --- Installationsoptionen

 

3

 

PrinterAdmin Print Job Manager 10 --- Schritt für Schritt Konfiguration (Download Schnelleinstieg)

 

    
4

 

PrinterAdmin Print Job Manager 10 --- Betriebsoptionen

 

   

 


 

 1.PrinterAdmin Print Job Manager 10 --- Bestandteile 
   

PrinterAdmin Print Job Manager 10 (erforderlich) kann auf einem Druckerserver (Windows / Unix / Linux)) oder einem zentralen, nicht als Druckerserver verwendeten Computer installiert werden.

Print Job Agent (optionales add-on) ermöglicht Ihnen die Bestätigung oder Authentifizierung von Druckaufträgen auf den Arbeitsstationen der Benutzer (Windows-, Mac OSX-/Classic- oder Linux-Client) vor dem tatsächlichen Drucken, die Buchung von Druckaufträgen durch Eingabe von Kunden- oder Projektcodes und die Verfolgung von Druckaufträgen auf den an Arbeitsstationen angeschlossenen Druckern. Diese Software muss auf den Client-Arbeitsstationen installiert sein, auf welchen die oben genannten Funktionen benötigt werden.

Remote Account Manager  (optionales add-on) Konten verwalten fernsteuern.

Print Job Report (optionales add-on) enthält ein kostenloses Tool zur Berichtserstellung, mit dem Sie 100 Berichte erstellen können, darunter 64 Standardberichte und 36 benutzerdefinierte Berichte; die Berichte können in die Formate PDF, Word, Excel und Rich Text exportiert werden. Diese Berichte werden standardmäßig auf Englisch erstellt, Sie können sie aber durch das Übersetzen einiger Strings problemlos in Ihre Sprache umwandeln, dies dauert nur einige Minuten. PrinterAdmin Print Job Report unterstützt jede beliebige Sprache.

Print Release Station (optionales add-on) auf einem Computer neben dem Drucker für das sichere Drucken installiert.

Print Job Web Access (optionales add-on) auf den Daten über einen plattformunabhängigen Web-Browser zugreifen.

 
    

 

 2.PrinterAdmin Print Job Manager 10 --- Installationsoptionen 
  

 

Eine genaue Anleitung finden Sie im Benutzerhandbuch in Ihrer heruntergeladenen Datei.

Um printer management software zu installieren, müssen Sie Administratorrechte für den Installationscomputer besitzen. Sie benötigen außerdem Administratorrechte für alle überwachten Drucker, um die Druckaufträge kontrollieren zu können.

 

Systemanforderungen:

Betriebssystem: Windows 32-bit and 64-bit

CPU: Mindestens 300 MH

Arbeitsspeicher: Mindestens 256 MB

Festplatte:100 MB

 
  

 

Das Programm kann Drucke für die folgenden Druckertypen verfolgen und einschränken:

 

1.  Die Drucker auf den Druckerservern (Windows / Unix / Linux)

2.  Die lokal an Arbeitsstationen angeschlossenen Drucker

3.  Die über die IP-Adresse direkt an das Netzwerk angeschlossenen Drucker, ohne Nutzung des

     Druckerservers (die Benutzer schicken Druckaufträge über die IP-Adresse an diese Drucker)

 

Es gibt drei Optionen zur Installation von printer management software, abhängig von Ihrer Druckumgebung und Ihren Anforderungen.

Option 1: Installation von PrinterAdmin Print Job Manager auf einem zentralen, nicht als Druckerserver verwendeten Computer

Wenn in Ihrem Netzwerk bereits Druckerserver existieren, können Sie die gemeinsamen Drucker einfach diesen Druckerservern auf dem Computer hinzufügen, auf dem PrinterAdmin Print Job Manager installiert ist (z. B. \\Druckserver\gemeinsamer_Drucker_Name), und Sie können alle Druckaufträge verfolgen und kontrollieren, die von Arbeitsstationen auf diese Netzwerkdrucker geschickt werden. Um die Netzwerkdrucker dem Computer hinzuzufügen, auf dem PrinterAdmin Print Job Manager installiert ist, können Sie den "Assistenten zum Hinzufügen von Druckern" nutzen und "Netzwerkdrucker" wählen. Sie können auch versuchen, die folgende Netzwerkdrucker hinzufügen:

a. Auf dem Computer, die Print Job Manager installiert ist, auf "Programme und Dateien suchen" gehen Sie auf Start-Icon, setzen Sie den Pfad zum Druckserver (zB \\192.169.0.2\) und suchen, dann eine Liste der Drucker auf diesem Server aufgelistet

 

b. Klicken Sie doppelt auf das Symbol eines Druckers

 

c. Druckertreiber werden automatisch installiert

 

Nachdem die Drucker hinzugefügt wurden, können Sie die Schaltfläche Aktualisieren anklicken und diese Netzwerkdrucker in printer management software im Menüpunkt "Druckaufträge --> Voreinstellungen --> Drucker" aus der Liste der verfügbaren Drucker in die Liste der überwachten Drucker übernehmen.

Option 2: Installation von PrinterAdmin Print Job Manager auf Ihrem aktuell als Druckerserver eingesetzten Computer

Wenn Sie PrinterAdmin Print Job Manager auf einem Druckerserver installieren, kann das Programm nicht nur die Drucker auf dem lokalen Druckerserver, sondern auch die Drucker auf den anderen Druckerservern überwachen.

Option 3: Installation von PrinterAdmin Print Job Manager auf einem zentralen Computer (oder Druckerserver) und Installation von PrinterAdmin Print Job Agent auf den in den folgenden fünf Situationen benötigten Arbeitsstationen (Windows / Mac / Unix / Linux)

Im Menüpunkt "Druckaufträge --> Voreinstellungen -->Fortgeschritten” von printer management software muss die Option "Agent-Kommunikation aktivieren" angeklickt sein.

Situation 1: Sie möchten den Projekt- oder Kundencode eingeben, bevor die Druckaufträge ausgeführt werden, um sie Ihren Kunden zuordnen zu können. In diesem Fall muss PrinterAdmin Print Job Agent (Windows / Mac / Linux) auf den Arbeitsstationen installiert sein, an denen vor Ausführung der Druckaufträge ein Code eingegeben werden muss

Situation 2: Sie möchten, dass die Benutzer die Druckaufträge bestätigen oder abbrechen müssen, bevor diese ausgeführt werden können

Situation 3: Benutzer müssen ihren Benutzernamen/ihre PIN eingeben, bevor Druckaufträge ausgeführt werden können. Diese Situation wird auch auf Umgebungen angewandt, in denen alle Benutzer dasselbe Konto zur Anmeldung verwenden und Sie den Besitzer des Druckauftrags identifizieren möchten 

Situation 4: In Ihrem Netzwerk gibt es keine Druckerserver und alle Arbeitsstationen drucken direkt über die IP-Adresse der Drucker. In diesem Fall muss PrinterAdmin Print Job Agent auf den Arbeitsstationen (Windows-Computer) installiert sein, die direkt über die IP-Adresse drucken.   

Situation 5: Sie möchten die Druckaufträge verfolgen und protokollieren, die an die lokal an Arbeitsstationen angeschlossenen Drucker gesendet werden. In diesem Fall muss PrinterAdmin Print Job Agent nur auf den Arbeitsstationen (Windows-Computer) mit lokal angeschlossenen Druckern installiert sein. 

Back To Top

 
    

 

 3.PrinterAdmin Print Job Manager 10 --- Betriebsoptionen 
  

 

1. Sie können Print Job Manager im Hintergrund ausführen lassen, indem Sie das Fenster minimieren; Sie sehen dann ein kleines rotes Icon in der rechten Ecke der Windows-Taskleiste (System-Tray).

 

2. Über den Menüpunkt "Tools --> Installation des Windows Service" können Sie das Programm als Windows-Dienst ausführen, unabhängig davon, ob jemand angemeldet ist.

 

In der Systemsteuerung -> Verwaltung -> Dienste -> PrinterAdmin Print Job Manager, ändern Sie das Konto Lokales System auf dem Konto mit dem Sie den PrinterAdmin Print Job Manager Software, starten Sie dann den PrinterAdmin Print Job Manager-Service.

 

Wenn Sie zum Ausführen des Dienstes PrinterAdmin Print Job Manager verwenden, die CPU-Auslastung aber dennoch hoch ist, heben Sie bitte die Registrierung für msstdfmt.dll auf (Start --> Ausführen --> regsvr32 /u msstdfmt.dll) und registrieren Sie die Datei erneut (regsvr32 msstdfmt.dll), starten Sie dann den Dienst neu.

Wenn PrinterAdmin Print Job Manager nicht als Windows-Dienst ausgeführt wird, prüfen Sie bitte, ob Ihr Konto Administratorrechte für den Computer, auf dem PrinterAdmin Print Job Manager installiert ist, und für alle überwachten Drucker besitzt.

2. Der Prozess "printcz.exe" kann eine hohe CPU-Auslastung (30 %) verursachen, wenn

  • sich auf dem Computer, auf dem PrinterAdmin Print Job Manager installiert ist, einige Drucker im Status "Zugriff verweigert" oder "Verbindung nicht möglich" befinden.
  •  sich in den Druckerwarteschlangen viele angehaltene Aufträge befinden.

Back To Top

 
    
    

 

Download Print Management Software